Wer sind wir?

Die Golden Green Hotel Group, bestehend aus 5 Hotels mit 3 verschiedenen Marken, zeichnet sich durch exzellenten Service, Gästeorientierung und persönliche Betreuung aus. Wir bieten Firmen- und Freizeitgästen einen komfortablen Aufenthalt in einem unserer Hotels. Sie fühlen sich wie zu Hause mit einer warmen Farbgebung und Ambiente und der aufrichtigen Freundlichkeit unserer Mitarbeiter. Die wichtigsten Städte im Randstad erreichen Sie innerhalb einer halben Stunde, sowohl mit dem Auto als auch mit dem Zug. Sie können unsere Hotels für Übernachtungen, Tagungen, Partys und Abendessen besuchen. Die Hotelgruppe besteht aus folgenden Hotels:

Golden Tulip

Leiden

Tulip inn

Leiden

Ibis

Leiden

Golden Tulip

Noordwijk

Golden Tulip

Zoetermeer

Die Geschichte

Golden Green Hotels ist ein Familienunternehmen, in dem alle Familienmitglieder arbeiten. Sie wurde 1992 von Herrn Cor van Duijn und seiner Frau Plony gegründet. Inzwischen arbeiten auch ihre Töchter Evelien, Lione und ihre Ehemänner in dem Fall. Die Grundidee der Hotelgruppe ist, dass die Atmosphäre und der Service eines Hotels das Gastgefühl in hohem Maße bestimmen. Das sind die Schwerpunkte, an denen in den Hotels ständig gearbeitet wird.

Der Grund für die Gründung der Gruppe Golden Green Hotel liegt in der Überfinanzierung des Beach Hotels in Noordwijk. Nach einer gründlichen Renovierung, eine andere Art der Verwaltung und das Engagement der Familie ging, um das erste Hotel zu führen.

1992 wurde Golden Tulip Leiden gekauft. Dieses Hotel war eine Herausforderung für die Familie zu gehen! Im Jahr 2005 entschied sich ein 4 *-Hotel im Zentrum von Leiden, ein 3 *-Produkt anzubieten, indem es die Tulip Inn-Formel mit 52 modernen Zimmern in einem neuen Flügel einführte. Dadurch entstand etwas, das in der Hotellerie einigermaßen einzigartig war; 7 Sterne unter 1 Dach. Zusammen hat das Golden Tulip & Tulip Inn Leiden Centre seither 155 schöne Zimmer.

1995 wurde das Hotel Noordzee in Noordwijk gekauft, das heute Golden Tulip Noordwijk Beach, auch bekannt als „The Grand Old Lady“, ist. Im Moment wird sie in 3 Phasen umfassend renoviert, um die Perle auf dem Boulevard von Noordwijk mit 83 4 * Zimmern zu drehen.

1997 wurde die Goldene Tulpe Zoetermeer gekauft. Nach einer großen Renovierung im Jahr 2016 gibt es jetzt ein 4 * würdiges Hotel und es wurde Golden Tulip Zoetermeer-Den Haag genannt. Mit 64 renovierten und trendigen Zimmern ist dieses Hotel nun gut auf der Karte. Dazu gehören 11 sehr geräumige Apartments, was es zu einem vielseitigen Hotel mit 75 Zimmern macht.

2012 wurde das Ibis Leiden Centre in das mittlerweile sehr schöne Portfolio aufgenommen. Aus einem alten Universitätsgebäude entstand ein elegantes und modernes 118-Zimmer-Hotel direkt vor dem Hauptbahnhof mitten im Stadtzentrum. Mit diesem Hotel verfügt die Golden Green Hotel Group über 3 Hotels in einer Straße direkt im Zentrum von Leiden, was eine schöne Lage ist.

Seit 2013 überträgt Herr Cor van Duijn seine Töchter Evelien Roggeveen-van Duijn und Lione van Duyn-van Duijn. Sie sind verantwortlich für die Verwaltung und den täglichen Betrieb der Hotelnutzungen. Es gibt die Unterstützung eines operativen Direktors, Herrn D. Tuin.

Die nächste Generation wird auch in der Lage sein, die Kontinuität dieses schönen Unternehmens zu ergänzen.

Familienfoto von Duijn